Sie befinden sich hier:  Aktuelles
Donnerstag, 26. September 19 um 12:06

Bronze bei der Deutschen Amateurmeisterschaft der Dressurreiter

Von: K.-H. Lange

Nach Christian Gärtner, der eine Woche zuvor Deutscher Amateur-Meister der Vielseitigkeitsreiter geworden war, bescherte Aline Hilbrig aus Moritzburg dem Landesverband Sachsen eine weitere Medaille.

„Ich bin eigentlich noch sprachlos. Ich bin super zufrieden mit meinem Ritt. Mondlicht war unheimlich locker, hat draußen schon super mitgemacht. Die Musik hat super gepasst und ich kann es eigentlich noch gar nicht glauben“, sagte die 33-jährige Juristin. Für ihre Kür zu Klängen aktueller Pop-Songs von Katy Perry, Lady Gaga und Pink gab es 73,042 Prozent.

Auf dem Springplatz lief es dieses Jahr nicht so gut für die sächsischen Starter. Nur Alexander Schurig aus Medingen konnte sich mit Cara mia für das Finale qualifizieren, hier aber nicht in die Entscheidung eingreifen.