Sie befinden sich hier:  Aktuelles
Montag, 29. April 19 um 13:38

Oliver Böhme Zehnter in Kladruby

Von: K.-H. Lange

Beim internationalen Fahrturnier CAI3*-H2 im tschechischen
Nationalgestüt Kladruby vom 25. bis 28. April konnte der Grumbacher
Oliver Böhme bei den Zweispännern unter 47 Gespannen den zehnten Platz
belegen. An der Spitze waren vier Gespanne aus Polen. Oliver Böhme
konnte sich vom 27. Dressurplatz mit zwei achten Plätzen in den anderen
Teilprüfungen noch auf den zehnten Platz vorschieben und war bester
Deutscher. Tino Seifert aus Ullersdorf und Mario Junghanns aus Grumbach
belegten die Plätze 31 und 33.
Im CAI3*-P2 ging der Sieg nach Estland. Hier belegte Jana Lunze aus
Pulsnitz den fünften Platz unter neun Gespannen.