Sie befinden sich hier:  Aktuelles
Montag, 20. November 17 um 11:51

Bronze bei Jugend-Challenge in Verden

Von: S. Krönert

Im Rahmen der Jugend-Challenge vom 17. bis 19.November in Verden machte es das sächsische Amazonenteam mit Svenja Arndt (RFV Görlitz), Jennifer Barth (RFSG Langenleuba-Niederst.), Luise Bayer und Laura Schoechert (RV Hohburger Schweiz) im Mannschaftsspringen der Bundesländer spannend bis zum Schluss. Nach dem ersten Umlauf noch auf Platz zwei, holten die vier Damen mit Mannschaftsführer Manfred Kröber mit nur einer gefallenen Stange in dem Springen Kl. S* Bronze für Platz drei nach Sachsen. Auch diverse Einzelplatzierungen brachten die vier aus der Niedersachsenhalle mit nach Hause.

 

In der benachbarten Hannoverschen Reit- und Fahrschule fanden die Dressurprüfungen und dabei auch das Finale des Bundesnachwuchschampionats der Pony-Dressurreiter statt. Für den LV Sachsen konnte sich hierfür Anna-Lena Frenzel (RFV Görlitz) als eine von zwanzig Ponyreitern bundesweit qualifizieren.